Pilzrolle

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 31
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zum Teig: Zur So├če: Quelle:

Zubereitung

Aus dem Mehl, der Butter und der Milch kocht man eine Bechamelsosse, gibt nach dem Abkuehlen das Eigelb, eine Prise Salz und den festen Eischnee dazu. Die Masse wird fingerdick auf ein gerettetes, mit Mehl bestreutes Backblech geschuettet und bei mittlerer Hitze wie der Bisquit gebacken. Man darf die Masse aber nicht zu sehr austrocknen lassen.
Inzwischen werden die Pilze geputzt und zerschnitten. Man duenstet sie mit der geriebenen Zwiebel in Butter oder in Fett. mit Pfeffer und Salz wird gewuerzt und solange geduenstet, bis der Saft eingekocht ist. Dann wird Mehl mit saurer Sahne verruehrt und die Pilze damit eingedickt. Man streut feingeschnittene Petersilie darauf. Der gebackene Teig wird heiss auf eine Platte gestuerzt und die dicke Pilzsosse darauf verteilt. Man rollt die Platte zusammen und begiesst sie mit geschmolzener Butter.

< Pilzroesti
Pilzr├Âsti >