Weihnachtsmenü

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 127
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 menü)

Suppe: Vorspeise: Hauptgang: Beilage: Dessert:

Zubereitung

Esskastanien und Strudelteig, rote Rueben und Kartoffelkloesschen - das klingt nach robuster Winterkueche, sind aber in Wirklichkeit Zutaten fuer ein luftig-leichtes Festmahl.
Das koennen Sie am Vortag vorbereiten:
1. Rote Bete kochen, puerieren, zugedeckt kuehlstellen.
2. Strudelteig kneten, gut mit Oel einstreichen, in Folie gewickelt kalt stellen.
3. Lammfleisch einlegen.
4. Maroniflan zubereiten, im Kuehlschrank fest werden lassen.
am Morgen des Festtags:
1. Fruechte fuer das Dessert puerieren, kalt stellen.
2. Krabbenfuellung fuer die Teigbeutelchen fertigmachen.
3. Gnocchi-Teig zubereiten.
Quelle: meine familie & ich, Nr. 12/87 erfasst: Sabine Becker, 26. Februar 1997

< Weihnachtsmenu - Schöner Essen Dezember 1998
Weihnachtsmenü (mit Perlhuhn) 1997 >