Gefüllte Muscheln mit Zuckererbsen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 27
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Erfasst von: Quelle:

Zubereitung

Muscheln mit Kuechenpapier abtrocknen und beiseite stellen.
In einer Kuechenmaschine die weissen Teile der Fruehlingszwiebel zerkleinern; Garnelen, die Haelfte des Sherries und der Sojasauce hinzufuegen. Wenig Staerkemehl (etwa 2Tl) dazugeben.
Einen Tl der Fuellung auf die Oberflaeche der Muscheln setzen. In Staerkemehl waelzen.
Oel erhitzen und die Muscheln anbraten, bis sie zart goldgelb sind. Herausnehmen und auf eine Servierplatte setzen.
Oel ausgiessen und Pfanne ausreiben. 2 El Oel in die Pfanne geiben, die Zuckererbsen mit geschnittenem Gruen der Fruehlingszwiebel und Ingwer kurz anbraten. Gekoernte Bruehe, abermals etwas Staerkemehl, restlichen Sherry und Sojasauce mit Wasser mischen und hinzufuegen.
Zuckererbsen und Sauce ueber die Muscheln giessen, sofort servieren.
Tip: Preiswerter ist es, statt Garnelen Fisch zum Fuellen zu verwenden, oder nur die Haelfte der angegebenen Muscheln zu nehmen, und sie zu halbieren.
Pfannengerichte nie zu lange braten. Gemuese sollte einen Biss behalten.

< Gefüllte Morcheln mit weißem Spargel
Gefüllte Muschelnudeln >