Beutelchesklöß'

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 23
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Zunaechst braucht man ein Saeckchen aus Baumwollstoff oder Leinen von etwa 5-7 cm Durchmesser und einer Laenge von ca. 30 cm.
Speck ausbraten und die gewuerfelten Zwiebeln im Speckfett duensten. Den Rest des Fettes beiseite stellen. Die Blutwurst wuerfeln (aber nicht mitbraten!).
Jetzt erst die Kartoffeln waschen, schaelen und reiben. Speck, Zwiebeln, Blutwurst und Gewuerze ueber das Kartoffelreibsel geben und ganz schnell vermischen. Das muss wirklich rasch geschehen, damit die Kartoffelfluessigkeit nicht ablaeuft. Deshalb muss das leicht gesalzene Wasser auch wirklich schon kochen, bevor die Kartoffelmasse in den Beutel kommt und dieser gut verschlossen in das Wasser eingelegt wird. Nach 30 Minuten wird der Beutel aus dem Wasser genommen und geoeffnet, die Masse wie eine Wurst aus dem Saeckchen geschoben und in Scheiben aufgeschnitten.
Dazu gibt's Eierdunksel: Aus Butter, dem beiseite gestelltem Speckfett und etwas Mehl wird eine helle Mehlschwitze bereitet, mit Milch aufgefuellt und mit 3-4 Eiern legiert. mit Salz und Muskat abgeschmeckt.
Dazu isst man Salat.

< BEUSCHERL
Bewegungsbraten Ananashuhn >