Kürbiskuchen mit Schokolade

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 130
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 28cmform)

Füllung:

Zubereitung

Den Blaetterteig auf einer bemehlten Oberflaeche 2 mm duenn auswallen. Ein rundes Waehenblech mit kaltem Wasser ausspuelen, die Form mit dem Teig auslegen und den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Kuehl stellen.
Die Milch in eine Kasserolle giessen und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote einruehren. Salz zufuegen, die Kuerbiswuerfel beifuegen und bei milder Hitze weich duensten. Danach puerieren und durch ein Sieb streichen.
Anschliessend Rahm, Eigelb, Eier und Zucker einarbeiten. mit sehr wenig Musakt wuerzen und, zuletzt, die fein zerschnittene Schokolade unterheben.
Die Kuerbismasse in die mit Teig ausgelegte Form fuellen und die Oberflaeche glattstreichen. Im 180 °C heissen Ofen etwa 45 Minuten backen.
Am besten lauwarm servieren.

< Kürbiskuchen mit Pilzragout
Kürbiskuchen nach alter Tradition >