Ostpreussische Purzel

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 320
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Mehl in eine Backschuessel geben, in der Mitte eine Vertiefung eindruecken. Hefe hineinbroeckeln, mit etwas Mehl, Zucker und lauwarmer Milch zu einem fluessigen Vorteig verruehren, 30 Minuten gehen lassen.
Vorteig mit den uebrigen Teigzutaten zu einem Hefeteig verarbeiten, kraeftig mit dem Ruehrloeffel schlagen, bis er sich von der Schuesselwand loest, 30-40 Minuten gehen lassen.
Mit einem nassen Essloeffel Kugeln abstechen und in heissem Fett schwimmend goldgelb backen. Noch heiss mit Puderzucker besieben.
Anmerkung des Autors: Ein traditionelles Silvestergebaeck, meist aus Hefeteig gebacken. Am Silvesterabend wurde Punsch dazu getrunken.

< Ostpreussische Fischsuppe
Ostpreussische Schokoladentorte >