Kohlrabi gefüllt (Lammhack, Reis)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 24
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Sauce: Quelle:

Zubereitung

Von der Stengelseite der Kohlrabi eine ein Zentimeter dicke Scheibe abschneiden. Kohlrabi bis auf eine 1/2cm dicke Schale aushoehlen. Kohlrabifleisch grob hacken, aufheben. Kohlrabiblaetter drei Minuten in Salzwasser blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen, sehr fein hacken, zum Kohlrabifleisch geben.
Schmalz in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch etwa 10 Minuten goldgelb anbraten. In eine Schuessel geben und zusammen mit Hack, Reis, Petersilie, Paprika, Majoran, Eiern, Salz und frisch zerstossenem Pfeffer gut vermengen und die ausgehoehlten Kohlrabis damit reichlich fuellen. Kohlrabi nebeneinander in einen Topf setzen, gehacktes Kohlrabifleisch und Blaetter drumherum verteilen, Huehnerbruehe angiessen, nochmals mit Salz und Pfeffer wuerzen. Kurz aufkochen, dann bei sehr kleiner Hitze 30 bis 45 Minuten duensten. Weiche Kohlrabi auf eine vorgewaermte Servierplatte setzen und warm halten. Bruehe aufheben.
In der Zwischenzeit Bechamelsauce zubereiten aus Butter, Mehl und Sahne, zwanzig Minuten koecheln lassen, staendig umruehren. In den Topf mit der Kohlrabibruehe geben und 5 bis 10 Minuten koecheln.
Sauce durch ein feines Sieb ruehren, abschmecken und ueber die gefuellten Kohlrabi giessen. mit Petersilie bestreuen. Ein paar Salzkartoffeln dazu - und das Essen ist komplett.

< Kohlrabi Eintopf mit Hähnchenkeulen
Kohlrabi geruehrt und geschuettelt >