Gratin von gekochten Kartoffeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 8812
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Zubereitung

Die Kartoffeln in der Schale gar kochen, pellen und abkuehlen lassen. Dann in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schaelen und fein wuerfeln. mit den Kartoffeln mischen und alles in eine feuerfeste, gebutterte Form fuellen. Sahne und Ei verquirlen, mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen. Ueber die Kartoffeln giessen. Frischgeriebenen Kaese darueberstreuen. mit Butterfloeckchen besetzen. Das Kartoffelgratin bei 220 Grad 40 Minuten goldbraun backen.
Tip: Besonders gut eignen sich gekochte Kartoffeln vom Vortag. Mischen Sie mal einen Bund grobgahackte Petersilie unter die Masse. Da gibt frische Wuerze.
Quelle: So Kocht Frau Antje Heute Erfasst von Nadja Kramer

< GRATIN VON EDELFISCHEN MIT JUNGEM SPINAT
GRATIN VON GEKOCHTER KALBSHAXE, SELLERIESCHEIBEN UND ... >