Dressings - fünf Klassiker von Welt Iii

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 97
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (10 portionen*)

Knoblauch-Kräuter-Dressing:

Zubereitung

* 8-10 Portionen Knoblauch-Kraeuter-Dressing: Hartgekochte Eigelb und geschaelte Knoblauchzehen grob zerschneiden und in den Mixer geben. Sardellenfilets und Petersilie kurz abbrausen und gut trockentupfen. Sardellenfilets etwas zerteilen, Petersilienblaetter von den Stengeln zupfen und beides samt dem rohen Eigelb, dem Ei, Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker in den Mixer geben und bei niedriger Stufe gut durchschlagen. nach und nach das Oel hineingiessen und so lange weiterschlagen, bis die Mayonnaise halbfest ist.
Unter weiterem Schlagen die Sahne dazugiessen, wobei sich die exakte Menge nach der Cremigkeit richtet.
Schnittlauch abbrausen, gut trockentupfen und in sehr feine Roellchen schneiden. Das Dressing nochmals abschmecken und den Schnittlauch unterheben.
A N M E R K U N G: Die pikante Mischung ist ideal zu Blattsalaten und gibt Kartoffel-, Fisch- und Nudelsalaten besondere Wuerze. Das Dressing haelt sich im Kuehlschrank 3-4 Tage.
6/97)

< Dressings - fünf Klassiker von Welt Ii
Dressings - fünf Klassiker von Welt Iv >