Kräutersalat mit rohen Artischocken

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 17
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

Von einem Drittel der Limetten die Schale fein abreiben, alle Limetten auspressen. Saft mit der Schale, Salz, Pfeffer, Zucker, einem Drittel des durchgepressten Knoblauchs, Rosmarin, Wasser und Olivenoels (1) verruehren.
Die Artischockenstiele leicht drehen und abbrechen. Die Blaetter rundherum mit einem Wellenschliffmesser bis zum Boden abschneiden. Dazu zuerst die holzigen Blaetter rundherum abschneiden, damit man erkennt, wo der Boden beginnt und wo er endet. Die Blaetter ueber dem Boden gerade abschneiden; Dazu brauchen Sie ein grosses schweres Messer. Dann die Blaetter und den Stiel abschneiden: Der Boden ist jetzt unten glatt und oben mit Heu bewachsen. Das Heu mit einem Kugelausstecher herausloesen. Die Artischockenboeden auf einem sehr fein eingestellten Gemuese- oder Trueffelhobel direkt in die Vinaigrette hobeln. mit der Vinaigrette mischen und 30 Minuten darin durchziehen lassen.
Das Brot entrinden und in 1/2 cm grosse Wuerfel schneiden. In einer Pfanne in heissem Oel (2) bei mittlerer Hitze goldbraun roesten. Den restlichen Knoblauch dazupressen. Die Sonnenblumenkerne im restlichen Oel (3) goldbraun roesten.
Den Roemersalat waschen, putzen, die Blaetter abloesen und die zarten Blaetter quer in etwa 3 cm breite Stuecke schneiden. Den Spinat waschen und putzen, das Basilikum und die Pimpinelle von den Stielen zupfen. Die grossen Spinat-, Sauerampfer- und Basilikumblaetter in mundgerechte Stuecke zerpfluecken. Salat, Spinat und Kraeuter locker mischen.
Die Artischocken mit wenig Vinaigrette auf einer Platte anrichten. Die Kraeutermischung mit der restlichen Vinaigrette mischen und um die Artischocken verteilen. Den Salat mit Kresse, Brotwuerfeln und Sonneblumenkerne bestreuen.

< Kräutersalat mit Kartoffeldressing
Kräutersauce >