Gemüse-Spaghetti mit Pilzsauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 26
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Portion(en)s)

Zubereitung

Pilze kurz unter fliessend kaltem Wasser abspuelen, dann mit lauwarmem Wasser bedeckt einweichen. Spaghetti in kochendem Salzwasser "al dente" (mit Biss) kochen. Abgiessen und in sehr wenig warmem Wasser warmhalten. Zucchini putzen und waschen, dann in kleine Wuerfelchen schneiden. Zusammen mit der gepressten Knoblauchzehe, etwas Pfeffer und Salz in Alufolie einwickeln und in kochendem Wasser 10 Minuten garen. Die Zwiebel fein hacken und in dem erhitzten Oel anduensten. Pilze abgiessen (das Wasser auffangen) und kleinhacken. Zu der Zwiebel geben und mit dem Pilzwasser und der Bruehe aufgiessen. Zur Haelfte einkochen lassen. mit der Sahne abrunden und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Zucchini samt Fluessigkeit unter die Spaghetti ziehen, fein gehackte Petersilie untermischen und Pilzsauce daruebergiessen.
enthaelt: 21 g Eiweiss, 11 g Fett, 102 g Kohlehydrate Energie: 585 kcal oder 2457 kJ Quelle: meine familie & ich erfasst: Sabine Becker, 8. Februar 1997

< Gemüse-Spaghetti
Gemüse-Tartare >