Ananas mit Curry

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 51
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Eventuell: Variante: Quelle:

Zubereitung

Ananas schaelen und halbieren, harten Strunk entfernen und Fruchtfleisch in 2 cm grosse Stuecke schneiden.
Kardamaom, Koriander, Kuemmelsamen und Gewuerznelken im Moerser zermahlen.
Oel im Topf erhitzen und darin Fruehlingszwiebeln, Ingwer, Kemirinuesse und die Gewuerzmischung bei niedriger Hitze drei Minuten anbraten.
Wasser, Sambal Oelek, Minze und Ananasstuecke hinzugeben, zum Kochen bringen. Bei niedriger Hitze zugedeckt etwa zehn Minuten koecheln lassen, bis die Ananasstuecke weich sind, ihre Form aber noch behalten.
Hinweis: Ist die Ananas ein wenig herb im Geschmack, koennen ein bis zwei Teeloeffel Zucker zugesetzt werden. Sollte frische Ananas nicht erhaeltlich oder erwuenscht sein, koennen auch etwa 450 g Ananasstuecke aus der Dose (ohne Fluessigkeit) genommen werden.
Tipp: Dieses Ananas-Curry-Gericht kann als Gemuesebeilage serviert werden. Unter Hinzunahme von 500 g gepellten und gesaeuberten Krabben wird ein leckers Hauptgericht daraus.

< Ananas mit Cura├žao
Ananas mit Grenadine >