Trüffelleberwurst (Herstellung im Hause)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 53
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

Pastetenspeck: nicht geraeucherter, schoener, breiter Speck.
Gekochtes Kalb- und Schweinefleisch, roher Speck, Schweinsleber, gekochter, frischer Schweinespeck, rohes, fettes Schweinefleisch und 2 erweichte, ausgedrueckte passierte Semmeln werden faschiert und passiert, mit wuerfelig geschnittener Trueffel, Salz, weissem Pfeffer, feingeschnittener Petersilie, Thymian und Majoran gut vermengt und in gut gereinigte Schweinsdaerme gefuellt. Die Wuerste werden in lauwarmes Wasser, das man allmaehlich bis zum Sieden erhitzt, eingelegt. Die Wuerste duerfen nicht kochen, da sie sonst springen. Sie sind dann vollstaendig gar, wenn auf eine Stichprobe hin kein blutiger Saft mehr ausfliesst.
Die Wurst wird nebst anderem kalten Aufschnitt aufgetragen.

< Trüffelkuchen
Trüffeln >