Porree-Speck-Kuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 260
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

Quelle:: Erfasst von:: Quelle:

Zubereitung

Mehl, Hefe, 30 g Fett, Milch, Ei, Salz und Zucker verkneten. Teig abgedeckt ca. 30 Min. gehen lassen. Porree in Ringe schneiden. Speck wuerfeln, auslassen. Porree zufuegen, anduensten. Schmand unterruehren, mit Pfeffer wuerzen. Teig zu einem Rechteck 30x35cm) ausrollen. Porreemasse darauf verteilen. Laengs in Steifen a 6cm Breite Schneiden. Aufrollen, in eine mit Papier ausgelegte Springform (18cm Durchmesser) setzen. Im heissen Ofen bei 200¬įC ca. 30 Min. backen. mit Fett bestreichen. Eine Kaesesauce dazu reichen.
Tipp: So gelingt der Hefeteig: Das Wichtigste, damit der Hefeteig gelingt: Alle Zutaten muessen die gleiche Temperatur haben. Deshalb der Rat von Armin Rossmeier: Nehmen Sie sie zwei Stunden vor dem Backen aus dem Kuehlschrank. Wenn Sie anstelle von Trockenhefe frische Hefe verwenden: Die Hefe in lauwarmer Milch mit einer Prise Zucker aufloesen, mit wenig Mehl zu einem Vorteig verruehren, kurz gehen lassen und dann erst mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Porreeschnecken werden so viel lockerer.

< Porree-Salat
Porree-Spinat-Salat >