Eierlilörgugelhupf

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 218
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für die Backmasse:: Für den Guss:: Quelle:

Zubereitung

nach Grundrezept zu einem Ruehrteig verarbeiten.
Eine Gugelhupfform mit Butter ausfetten und mit Semmelbroesel ausstreuen. Den Teig in die Form fuellen und glattstreichen. Im vorgeheiztem Backofen bei 200goC ca. 30 Min. backen. Die Hitze auf 180oC reduzieren und weitere 30 Min. backen. Den Gugelhupf kurz in der Form abkuehlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stuerzen und erkalten lassen.
Fuer den Guss: Puderzucker mit Zitronensaft verruehren, ueber den Gugelhupf traeufeln und glatt verstreichen. Nach 10 Min. den Guss mit Kokosraspeln bestreuen und 2 Std. trocknen lassen.

< Eierlikörtorte à la Christa
Eiernudeln >