Blanquette de veau (Kalbsfrikassee)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 166
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Nach Einem Rezept:

Zubereitung

Das Fleisch in grosse Wuerfel schneiden und in kaltes Wasser legen. Dieses zum Kochen bringen, abschaeumen und salzen. Erneut zum Kochen bringen.
Die Zwiebel mit den Nelken spicken, Moehren, Lauch und Sellerie putzen und in Stuecke schneiden. Gemuese und Kraeuter zum Fleisch geben und bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen.
Das Fleisch herausnehmen und gruendlich abtropfen lassen, pfeffern und in einer flachen Schuessel warm halten. Die Bruehe durch ein Sieb passieren.
Die Butter zerlassen, das Mehl einstreuen, unter Ruehren die Bruehe zugiessen und kurz aufkochen. Dann 10 Minuten leicht koecheln lassen.
Eigelb und Sahne vermischen. Die Sauce unter schnellem Ruehren zugeben, dann den Zitronensaft einruehren. Abschmecken und ueber das Fleisch geben. Mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

< BLANKETT VON DER LAMMSCHULTER MIT ZITRONEN-THYMIANCREME
Blanquette de veau - Weisses Kalbsvoressen >