Schrotbrot

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 123
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zum Bepinseln:: Erfasst von::

Zubereitung

Den Sauerteig mit 250ml lauwarmes Wasser und dem Roggenmehl glattruehren. Die Schuessel mit einem Tuch bedecken und in einen warmen Raum (25-30?C) ueber Nacht stehen lassen.
Am naechsten Tag Roggenschrot, Weizenschrot, Salz und das restliche Wasser zum Sauerteig geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig etwa 10 Min. mit den Haenden gut durchkneten. Den Teig etwa 2 Std. bei einer Temperatur von 26-30?C gehen lassen. Die Schuessel mit einem Kuechentuch abdecken.
Den Teig nochmals 10 Min. mit den Haenden gut durchkneten. Dann halbieren und zwei laengliche Brote daraus formen. Die Brote auf ein gefettetes Backblech legen. mit einem Kuechentuch abdecken. Die Brote noch einmal bei einer Temperatur von 26-30?C 1-2 Stunden gehen lassen.
Die Brote vor dem Backen laengs einschneiden, mit etwas lauwarmem Kaffee bepinseln und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 225?C 50-60 Min. backen. Beim Backen eine Tasse kochendes Wasser auf den Boden des Backofens stellen.

< SCHOTTLAND G√ĄSTE: GEBACKENER SCHINKEN
Schrotbrot 80/20 >