PUTE, GEFUELLT

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 925
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8 Personen)

FUER DIE PUTE: FUER DIE FUELLUNG: Quelle:

Zubereitung

Die Pute kalt abspuelen, trockentupfen, innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben.
Fuer die Fuellung Mett mit Salz, Pfeffer, Thymian und Beifuss wuerzen und mit Ei vermengen. Putenleber unter fliessendem kalten Wasser abspuelen, trockentupfen und kleinschneiden. Zwiebel pellen und fein wuerfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen, Leber und Zwiebelwuerfel darin anbraten.
Weintrauben waschen, gut abtropfen lassen, halbieren, entkernen und den Kraeutern und dem Mett vermengen. Fuellung in das Innere der Pute geben und die Oeffnung zunaehen.
Pute mit dem Ruecken nach unten auf den Rost einer mit Wasser ausgespuelten Rostbratpfanne legen, mit Speckscheiben belegen und auf der unteren Schiene in den Backofen schieben, bei 200-220 Grad etwa 2 1/2 Stunden garen.
Sobald der Bratensatz braeunt, etwas heisses Wasser hinzugiessen. Die Pute ab und zu mit dem Bratensatz begiessen. Verdampfte Fluessigkeit nach und nach durch heisses Wasser ersetzen. Nach etwa 2 Stunden Bratzeit die Speckscheiben entfernen. 10 Min vor Beendigung der Bratzeit die Pute mit kaltem Salzwasser bestreichen, bei starker Hitze schoen kross braten.
Die gare Pute in Portionsstuecke teilen, mit der Fuellung auf einer vorgewaermten Platte anrichten und warm stellen.
Den Bratensatz mit etwas Wasser loskochen, durch ein Sieb giessen, mit Wasser auf 500 ml auffuellen, auf der Kochstelle zum Kochen bringen. Mehl mit kaltem Wasser anruehren und die Fluessigkeit damit binden. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und Madeira unterruehren.

< Pute mit Sauerkrautf├╝llung
Putebrustbraten im R├Âmertopf >