Steckbrief Fisch: TINTENFISCH

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 663
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zubereitung


Der Tintenfisch hat einen flachen ovalen Koerper, an dem ein verhaeltnismaessig kleiner Kopf mit acht Armen und zwei langen Fangarmen sitzen. Tintenfisch werden bis zu 1kg schwer.
Zubereitungsarten:
Tintenfisch, Meerpolyp und Kalmar werden grudsaetzlich nach dem gleichen Prinzip vorbereitet. Man haelt den sackigen Koerper mit einem Tuch fest und zieht den Kopf mit den Fangarmen und den Eingeweiden aus dem Koerper.
Beim Tintenfisch muss man sehr vorsichtig sein, um den Tintensack dabei nicht zu verletzen; tritt aus dem Tintensack nur eine geringe Menge des Farbstoffes aus, kann das uebrige Fleisch dadurch ungeniessbar werden. Ausserdem muss beim Tintenfisch das poroese Kalkblatt (os sepia), das unter der Rueckenhaut liegt, entfernt werden.
Die Fangarme werden dann oberhalb der Augen vom Kopf abgeschnitten. Den kleinen Knorpel zwischen den Fangarmen entfernen und mit den unteren Teilen des Kopfes und den Eingeweiden wegwerfen. Die leeren Koerpersaecke und die Fangarme gruendlich unter fliessendem kaltem Wasser waschen. Nach Belieben auch noch die feine Haut vom Koerper und von den Fangarmen abziehen (das ist vor allem bei groesseren Tieren zu empfehlen).
Das Fleisch der Tiere dann je nach Rezept weiterverarbeiten.

< Steckbrief Fisch: THUNFISCH
Steckbrief Fisch: VENUSMUSCHEL >