GEKOCHTE KALBSHAXE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 190
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle BIG BUECHLE Erfasst *RK* 29.10.01 von Ulli Fetzer:

Zubereitung

Fleischbruehe zum Kochen bringen und mindestens zwei Stunden koecheln lassen. Danach Bruehe durch ein feines Sieb giessen, mit Pfeffer und eventuell etwas Salz abschmecken. Kalbshaxe in die noch heisse Bruehe einlegen. Auf leiser Hitze kochen lassen.
Fenchel und Wirsing in Streifen schneiden, Kartoffeln schaelen, Karotten stifteln, Lauch und Kohlrabi in Scheiben schneiden. Nach einer Stunde Kochzeit das Gemuese zur Kalbshaxe geben. Mit Pfeffer und Koriander wuerzen und sparsam salzen. Alles noch 15-20 Minuten leicht koecheln lassen.
Weichgekochte Haxe aus dem Sud nehmen und in Scheiben schneiden. Gemuese mit einem Schaumloeffel auf eine vorgewaermte Platte heben. Haxe mit dem Gemuese zusammen servieren.

< GEKOCHTE GANS MIT PETERSILIENMUS
Gekochte Kartoffeln, Alu / Alo dam >