Salat von Sepia mit Kichererbsen (*)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 158
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Kichererbsen:: Sepia:: Quelle Kochkunst mit Vincent Klink, "Apulien", SWR 12.09.2001 Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

(*) Insalata di seppie con ceci Kichererbsen mit Gemuesebruehe bei geringer Hitze ca. 45 Minuten weich kochen, dann das fein geschnittene Gemuese zugeben und 5 Minuten weiter koecheln. Abseihen, in eine Schuessel geben, leicht auskuehlen lassen und mit Olivenoel, Pfeffer und Salz anmachen.
Die Sepia waessern, den kugelfoermigen Leib ganz aufschneiden und mit dem Messer evtl. Rueckstaende unter fliessendem Wasser auskratzen. Den Kopf entfernen, die Kauwerkzeuge an den Tentakeln umstuelpen und entnehmen. Fangarme und Koerper ins kochende Salzwasser geben und in etwa 30 Minuten weichkochen. Sepia in Streifen schneiden und mit den restlichen Zutaten als Salat anmachen.
Kichererbsensalat auf einer grossen Platte anrichten. Die Sepie dann in eine Mulde in der Mitte geben. Gerne werden noch halbierte, gekochte Eier am Rand drapiert.
http://www.swr-online.de/kochkunst/rezepte/2001/09/12/index.html

< Salat von Semmelnknoedeln mit Rucola in Tomatenvinaigrette
Salat von Sp├Ątzle, Schinken und Trauben >