Pikante Apfelmedaillons

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 28
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8 Medaillons)

REF: Quelle:

Zubereitung

Den Blaetterteig drei Millimeter dick auswallen, Rondellen von 9 Zentimeter Durchmesser ausstechen und aufs Blech legen. Mit dem Ei den Teigrand zirka ein Zentimeter breit ausstreichen. Die Aepfel quer zum Kerngehaeuse halbieren, Kerngehaeuse entfernen und mit der Schnittflaeche nach oben auf die Teigrondellen legen.
Backen: Bei 220 Grad in der unteren Ofenhaelfte 10 Minuten vorbacken. Den Kraeuterfrischkaese mit einem Teeloeffel in die Apfelmitte geben und zehn Minuten fertig backen.
Tipp: Bei der Zubereitung groesserer Mengen Kraeuterfrischkaese in Spritzsack mit weiter Sterntuelle fuellen und in die Aepfel spritzen. Als Vorspeise oder Snack servieren.

< Pikante Apfel-Zwiebel-Tarte
Pikante Apfelsuppe mit Speck und Majoran >