Steckbrief Fisch: THUNFISCH

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 215
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zubereitung


Familie: Stachelflosser
Der Thunfisch errreicht eine Laenge bis zu 2,50 m und ein Gewicht von etwa 100 kg. Er bewohnt alle Weltmeere und gehoert zu den schnellschwimmenden Zugfischen. In Oel konservierter Thunfisch ist seit langem bekannt; zunehmend wird Thunfisch auch frisch in Stuecken oder filetiert angeboten.
Zubereitungsarten:
Frischer Thunfisch wird meist gehaeutet verkauft, Stuecke mit Haut muessen geschuppt werden. Sein festes Fleisch eignet sich naturell, in Mehl gewendet oder leicht paniert gut zum Braten oder Grillen. Paniert oder durch Ausbackteig gezogen werden Filets auch fritiert. Groessere Stuecke koennen ueber Weisswein und Kalbfleischbruehe gedaempft werden (die eingekochte Daempffluessigkeit fuer die Sauce verwenden).
Geeignete Gewuerze sind Curry, Kapern, Knoblauch, Marsalawein, Petersilie, Tripmadam, Zitrone.
Beilagen: gruene Erbsen, Moehrenstreifen, Pfeffergurken, in Oel einge- legte Sardellen, Schalotten, gewuerfelter, roher Schinken, ausgebratene Speckwuerfel, Tomaten, Zwiebeln, Kapernsauce, Sardellensauce, Sauce remoulade, Tomatensauce.

< Steckbrief Fisch: TEPPICHMUSCHEL
Steckbrief Fisch: TINTENFISCH >