SAIBLINGS-ZOPFERL MIT RIESLINGSAUCE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 34
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

RIESLINGSAUCE:

Zubereitung

1. Das Wasser mit dem Wurzelgemuese und den Gewuerzen aufsetzen und etwa 20 Minuten kochen lassen.
2. Die Saiblingsfilets der Laenge nach in drei Streifen schneiden, aber nicht ganz durchschneiden, damit die Streifen am Ende noch zusammengehalten werden. Aus den Filetstreifen einen Zopf flechten und mit Schnittlauch festbinden.
Tip: der Schnittlauch laesst sich leichter binden, wenn man ihn kurz in heissem Wasser blanchiert.
3. Fuer die Sauce die Zwiebel fein hacken und zusammen mit der geriebenen Karotte in Butter anschwitzen. Mit dem Wein abloeschen und mit Obers auffuellen. Etwas einkochen lassen, mit dem Mixstab puerieren und mit Salz abschmecken.
4. Den Wurzelsud vom Feuer nehmen, die Saiblings-Zopferln einlegen und etwa 3 Minuten ziehen lassen.
5. Die fertig gegarten Saiblings-Zopferln aus dem Sud nehmen und auf der Rieslingsauce anrichten.
Soll das Gericht als Hauptspeise serviert werden, empfiehlt es sich, eine Beilage, z.B. Petersilerdaepfel zu servieren.

< Saiblings-Rouladen in feiner
Saiblingsfilet auf Mangoldragout >