PACIFIC RIM OYSTERS - AUSTERN VON DER PAZIFIKKUESTE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor kurzem
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 37
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (24 Stueck)

Quelle:

Zubereitung

Die Pacific rim- (Pazifik-Kuesten-) Kueche ist eine Verbindung oder "Fusion" wenn man so will, der kulinarischen Eigenheiten der noerdlichen und suedlichen Kuestenregionen am Pazifik. Ein passendes Beispiel waere hier Lachs mit Mangosauce, wobei der Lachs vom Nordwesten, und die Mangosauce aus dem Sueden stammt. Grundsaetzlich verwendet diese Kueche eine Vielzahl von Zutaten, ist dabei aber ausgesprochen gesund.
In einer beschichteten Pfanne den Essig, Honig, Schalotte, Sake, schwarzen Pfeffer und Paprika aufkochen. Abkuehlen lassen. Die restlichen Zutaten (ausser Austern) unterruehren, abdecken und ueber Nacht kalt stellen. Die Austern auf einer Platte anrichten und jede mit einem kleinen Loeffel der Mixtur bedecken. Servieren.

< Pabellon Criollo (Venezolano)
Pad Thal >