SALAT AUFBEWAHREN - LEXIKON - INFO

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 56
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Info)

MENGE BELIEBIG ODER NACH REZ: Quelle:

Zubereitung

Das Problem stellt sich immer wieder: Samstags einen knackfrischen Salat gekauft, der aber erst sonntags auf den Tisch kommen soll. Oder man benoetigt gerade nur einen halben Kopf. Oder man hat zuviel bereits gewaschen. Was tun, um ihn immer noch knackig servieren zu koennen? 1. Den Salatkopf mit einigen Tropfen Wasser in einem Gefrierbeutel im Gemuesefach des Kuehlschrankes lagern.
2. Wenn man nur einen halben Salatkopf benoetigt - wie z.B. Singles - , den Kopf einfach halbieren (laengs). Mit der "uebrigen" Haelfte verfaehrt man, wie unter 1. Der Salat haelt sich so bis zu 3 Tagen.
3. Wenn man viele gewaschene Salatblaetter uebrigbehaelt, kan man diese in einem mit stark verduenntem Essig angefeuchteten Tuch bis zum naechsten Tag aufheben, besser aber wie unter 1 behandeln. Sollten die Stielansaetze sich etwas verfaerbt haben, diese grosszuegig wegschneiden.
Auf keinen Fall sollte man - diese Unsitte wird leider haeufig in der Gastronomie angetroffen - den Salat / die Blaetter in Wasser schwimmend aufbewahren. Sie laugen dabei voellig aus und verlieren auch noch den "Biss", der ja bei Blattsalaten zum Genuss unerlaesslich ist.

< Salat Aphrodite
Salat aus Gabelspaghetti mit Thunfisch und Kirschtomaten >