Zimtpita mit Rosinen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 348
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Öl und Zucker in einer Schüssel so lange rühren bis der Zucker aufgelöst ist und das Öl eine weiße Farbe angenommen hat.
Den Orangensaft dazugeben, dann den Cognac, das Zimt- und Nelkenpulver und den Zitronensaft. Alles einige Minuten lang sehr gut verrühren. Das mit Natron vermischte Mehl vorsichtig und langsam dazugeben. Der Teig muss zum Schluss eine homogene Masse bilden.
Die Rosinen waschen, trocken tupfen, mit 1 EL Mehl mischen, damit sie sich mit dem Teig verbinden, und in den Teig geben.
Eine Springform mit Backpapier bis zum oberen Rand auslegen, damit während des Backens keine Flüssigkeit austreten kann, und mit Mehl bestreuen. Den Teig in die Form geben und in dem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.

< Zimtparfait mit heißem Zwetschgenmus
Zimtpittli >
Gast (vor 4 Jahren)

Wonderful recepie,i saw this on your TV show a few years ago.I have made these Pitas every Xmas since..i dust them with icing sugar and add a little holly as decor..wrap them up in clear folie and ribbon...they make a wonderful christmas gift!