Kaenguru mit Chili-Pflaumen-Sauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 828
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (10 Portionen)

Sauce:: Pro Person:: Quelle WDR2 Westzeit, 14.09.2000; Josef Willenbrinck, "Gasthof Willenbrink", Lippetal Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Fuer die Sauce Knoblauch, Ingwer und Chili in der Butter anduensten. Den Zucker drueberstreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Essig abloeschen und ihn einkochen lassen. Die getrockneten Pflaumen und den Bratenfond hinzufuegen und alles etwa 10 Minuten koecheln lassen. Dann puerieren und durch ein Sieb streichen. Die Sauce direkt vor dem Servieren wieder erhitzen und mit den Butterfloeckchen aufschlagen.
Das Kaenguru-Fleisch in einer Pfanne in sehr heissem Oel von jeder Seite etwa 2-3 Minuten kraeftig anbraten, salzen und pfeffern und abseits vom Feuer zugedeckt noch 3-4 Minuten ziehen lassen. Es sollte leicht rosa und nicht ganz durchgebraten sein, weil es schnell zaeh wird. Mit der Pflaumensauce servieren.
Dazu passen in Butter geschwenkte Bandnudeln und gruene Bohnen oder Brokkoli.
http://www.wdr.de/radio/wdr2/westzeit/kochen000914.html

< Kaeng Khiao Waan Neua (Gr├╝nes Rindfleisch-Curry)
Kaenguruhfilet mit glasiertem Apfel und Macadamianuessen >