Kasenko Käse-Eis

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 21
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

Quelle "Eis, Sorbet & Co." Claudia Schmidt Falken Verlag *RK* AM 29.05.01 Erfasst von Barbara Langer:

Zubereitung

1. Den Kaese raspeln und mit der Sahne, dem Kraeutersalz, dem Pfeffer und der Muskatnuss in eine Metall-Schuessel geben.
2. Die Kaesemischung im Wasserbad schmelzen. Sobald der Kaese Faeden zieht, das Kirschwasser hinzufuegen.
3. Wenn sich der Kaese voellig aufgeloest hat, die Schuessel aus dem Wasser nehmen und die Masse etwa 30 Minuten abkuehlen lassen, dabei immer wieder durchruehren.
4. Das Ei, den Joghurt und die Buttermilch unter die Kaesemasse ruehren. Das Ganze eine Stunde kuehlen. Inzwischen die Walnuesse grob hacken.
5. Die gekuehlte Kaesemasse durchruehren und die Nuesse dazugeben. Das Ganze etwa 30 Minuten gefrieren lassen.
6. Das Kaese-Eis in kleinen Kugeln servieren und mit Basilikum- Blaettchen und nach Belieben mit Oliven garnieren.
Tipp: Man kann auch zusaetzlich 1 - 2 EL geriebenen Parmesan mit den Walnuessen in das Eis geben und zum Schluss die Eis-Kugeln in frisch geriebenem Parmesan oder fein gemahlenen Walnuessen waelzen.
ca. 200 kcal je Portion

< Kasan Dibi
Kasha mit Zitrussalat >