KREBSSALAT MIT SPARGEL UND PILZEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 31
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

ERFASST *RK* AM 27.04.01 VON: Quelle:

Zubereitung

1. Die Krebse in einen grossen Topf mit kochendem Wasser geben. Etwa 5 Minuten koecheln lassen, bis die Krebse rosa sind. Abtropfen und abkuehlen lassen. Vier Krebse zum Garnieren beiseite legen. Die uebrigen abschaelen: den Kopf abdrehen und den Schwanzpanzer entfernen. Beiseite legen.
2. Die Grapefruit sorgfaeltig abschaelen. Die weisse Haut entfernen. Die Grapefruit ueber einer Schuessel zerschneiden. Bohnen und Spargel in kochendem Wasser 4 Minuten blanchieren, dann unter fliessendem, kaltem Wasser schnell abkuehlen. Die Tomate enthaeuten, entkernen und fein hacken. Die Avocado schaelen, vierteln und in duenne Scheiben schneiden. Die Pilze putzen.
3. Die Salatblaetter auf vier Teller legen. Das Gemuese auf den Tellern anrichten und ein paar Grapefruitsegmente in die Mitte legen. Die Orange auspressen. Den Saft mit Butter, Senf, Salz und Pfeffer in einen Topf geben und unter Ruehren heiss werden lassen. Die Krebse hineingeben und heiss werden lassen. Herausnehmen und auf die Salatblaetter verteilen. Mit Sauce uebergiessen. Die Teller mit den ganzen Krebsen garnieren.

< Krebsfleisch mit Kr├Ąutern und Nudeln
Krebsschwaenze im Wirsingblatt zu Traubensauce >