GEFUELLTE PAPRIKA / JOHANN LAFER

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 469
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle:

Zubereitung

Die Kappen von den Schoten abschneiden und das innere Kerngehaeuse entfernen. Die Zwiebel schaelen und fein wuerfeln. In zerlassener Butter mit dem Knoblauch anschwitzen.
Nun den Reis zufuegen und kurz mit anduensten. Die Bruehe angiessen und am Rande des Herdes den Reis weich garen. Dabei oefter umruehren. Mit Salz und etwas Chili wuerzen. Den fertig gegarten Reis etwas auskuehlen lassen und anschliessend mit dem Hackfleisch vermischen. Die Kraeuter und den Senf unterruehren und eventuell die Masse nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in die Paprikaschoten fuellen und die Kappen wieder aufsetzen.
Die Schalotten schaelen und wuerfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Schalotten und die restlichen Zutaten (Tomaten, Knoblauchzehen, Thymianzweige und Rosmarinzweig) hineingeben, etwas Bruehe angiessen und die gefuellten Paprika in den Topf setzen. Nun im 200 GradC heissen Ofen ca. 1 Stunde zugedeckt schmoren.
Die Paprikaschoten aus dem Topf heben und warm stellen. Die Sauce mit einem Stabmixer puerieren und mit Creme fraiche und frischen gezupften Basilikumblaettern verfeinern. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Paprikaschoten mit der Sauce anrichten und mit Kartoffeln servieren.

< Gefuellte Paprika
GEFUELLTE PAPRIKA AUF ERBSEN-REIS >