Teiggesichter

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 7 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 16
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (10 Stück)

Z U B E R E I T U N G 45 Minuten:
Q U E L L E schöner essen 2/2005 Erfasst von K-H. Boller am Montag 24. Januar 2005:
Quelle:

Zubereitung

Schnell gemacht und huebsch anzusehen: lachende Koepfe aus Hefeteig, die nicht nur die Kleinen aufmuntern Mehl und Backpulver in einer Schuessel mischen. 50 g Zucker, 1 Prise Salz, Orangenschale, Kardamom, Oel, Milch und Quark zugeben, mit den Knethaken des Handruehrers zu einem glatten Teig verkneten.
Teig auf eine bemehlte Flaeche geben und 1,5-2 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstechfoermchen Kreise von 8 cm o ausstechen. Mit einem Apfelausstecher 2 Augen ausstechen und mit einem spitzen, bemehlten Messer einen Mund ausschneiden. Teigreste zusammenkneten und noch 2 weitere Teiggesichter ausstechen.
Oel in einer Fritteuse oder in einem Topf auf 160 Grad erhitzen. Jeweils so viele Teiggesichter hineingeben, dass sie sich nicht beruehren. Von jeder Seite 3-4 Min. frittieren. Mit einer Schaumkelle aus dem heissen Oel nehmen und auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Noch heiss im restlichen Zucker waelzen.
Pro Stueck: 274 kcal. 4 g E, 15 g F, 30 g KH

< Teig zum Einhüllen
Teigkringel (Buranelli) >