Lammchops im Blaetterteig

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 13
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Stueck)

FUELLUNG: ZUM FERTIGSTELLEN: REF:
Quelle:

Zubereitung

Die Lammchops mit Salz und Pfeffer wuerzen. In der sehr heissen Bratbutter ganz kurz (3/4 bis eine Minute) anbraten. Auskuehlen lassen.
Fuer die Fuellung die Kraeuter und die Schalotte fein hacken. Mit dem Frischkaese mischen.
Den Blaetterteig drei mm dick auswallen. Daraus mit Hilfe einer Papierschablone Osterhasen ausschneiden, die deutlich groesser als die Chops sind.
Auf den restlichen Teig mit grossem Abstand zueinander die Lammchops setzen. Mit der Frischkaese-Mischung bestreichen und mit je 1/2 Scheibe Rohschinken belegen. Die Teigraender mit Eiweiss bestreichen. Die vorbereiteten Teighasen ueber die Chops legen. Die Raender gut andruecken und die untere Teighaelfte der Hasenform nach ausschneiden. Die BlaetterteigHasen nach Belieben mit Teigresten verzieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mindestens fuenfzehn Minuten kuehl stellen.
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Teighasen mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille bei 200 Grad fuenfzehn Minuten backen.
e##`

< LAMMCHOPS HERBES DE PROVENCE
LAMMCHOPS MIT GEGRILLTEM GEMÜSE >