Kaninchen in Honig-Zitronen-Sauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 169
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

Kaninchenstuecke waschen und trocken tupfen. Honig mit dem Zitronensaft vermischen. Die Kaninchenstuecke mit der Honig-Zitronen- Sauce und den Gewuerzen einreiben. Alles abgedeckt 2 - 3 Stunden ziehen lassen.
Kaninchenstuecke aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, mit einem Kuechentuch trocknen, salzen, pfeffern und leicht in Mehl wenden. Das Oel in einem Schmortopf erhitzen und die Kaninchenstuecke darin rundherum schoen braun anbraten und wieder herausnehmen.
Nun alle Teile im Schmortopf mit Knoblauch, Karotten, Ananas, Ananassaft, Salz und der waehrend des Ziehens entstandenen Fluessigkeit und zusaetzlich etwas Wasser bei 200 Grad fuer 1 bis 1 ½ Stunden im Ofen schmoren lassen.
Serviert wird das Kaninchen mit Kartoffeln (Pellkartoffeln, Salzkartoffeln, Bratkartoffeln) oder mit Brot.

< KANINCHEN IN FEINER SENFSOSSE
KANINCHEN IN KIRSCHBIER >