Buendner Gerstensuppe (Roger Waldmeier)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 135
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF: Quelle:

Zubereitung

Zwiebeln hacken. Rueebli und Sellerie in Wuerfel, Kabisstrunk wegschneiden und den Rest des Kabis in Streifen, den Lauch in Raedli schneiden.
Oel in einer grossen Pfanne erhitzen und Sellerie, Rueebli, Kabis, Zwiebeln und Buendnerfleischwuerfel darin anduensten.
Gerste und Lauch dazugeben und noch zwei bis drei Minuten weiterdunsten, Mit der Bouillon abloeschen. Waedli oder Speck, Lorbeerblatt und Nelken dazugeben und das Ganze rund zwei Stunden koecheln lassen.
Am Schluss mit Salz und Pfeffer aus der Muehle abschmecken und mit wenig Rahm verfeinern.
PS: Die Gerstensuppe eignet sich auch ausgezeichnet zum Aufwaermen. Sie koennen auch eine groessere Menge kochen und den Rest einfrieren. In diesem Fall aber den Rahm erst beim Aufwaermen dazugeben.
eOOl

< Buendner Gerstensuppe
Buendner Gerstensuppe mit Chapuns bei Cilgia >