Wildschweinmedaillons mit Zwetschgen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 212
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle Kaffee oder Tee, "Wild", SWR 14.12.2004; Koch/Koechin: Susanne Hornikel Erfasst von Christina Phil:

Zubereitung

Die Zwetschgen in einem kleinen Topf mit Butter und etwas Zucker leicht karamellisieren. (Bei Zwetschgen aus dem Glas dauert dies max. 1 Minute, bei frischen Zwetschgen sollte man den Topf schliessen und etwas mehr Zeit einplanen.) Die Medaillons salzen, pfeffern und in heissem Olivenoel von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und im vorgewaermten Backofen bei schwacher Temperatur nachgaren lassen.
Die Schalotte und 1 Prise Zucker in den Bratfond geben, anschwitzen, die Thymianblaettchen zufuegen und mit Armagnac abloeschen. Dann Wein und Wildfond zugeben und etwas reduzieren. Mit Balsamico, Salz und Pfeffer kraeftig abschmecken. Die Zwetschgen in die Sauce geben und zu den Wildschweinmedaillons servieren.
http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/2004/12/14/index.ht ml

< Wildschweinmedaillons in Marsalaso├če
Wildschweinnacken mit Orangenkraut und Serviettenkn├Âdeln >