Pochierte Eier auf Wurzelgemüse mit Gouda Überbacken

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 30
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Quelle:

Zubereitung

Vorbereitung:
Zwiebeln schaelen und in Spalten schneiden, Lauch gut waschen, in grobe Roellchen zerteilen. Petersilienwurzel schaelen und in Scheiben schneiden, in leichtem Salzwasser blanchieren. Karotten, Erdkohlrabi, Sellerie schaelen und in Scheiben oder Stifte schneiden.
Tomaten abziehen, entkernen und in Filets schneiden. Schnittlauch, Petersilie saeubern, fein schneiden. Kresse abschneiden. Wasser zum Kochen bringen, Essig zufuegen, Kaese in kleine Scheibchen schneiden.
Zubereitung:
Eier in Glasschaelchen oder Kaffeetasse aufschlagen, am Essigwasserrand einlaufen lassen und sechs bis sieben Minuten ziehen lassen. Auf Kuechenkrepp abtupfen. Eier in eine Pfanne setzen, mit Kaese belegen und im Backofen goldgelb ueberbacken.
Pfanne mit Butterschmalz erhitzen, Zwiebeln und Lauch angehen lassen, mit Salz anwuerzen. Alle Gemuese zufuegen, pfeffern und mit Kalbsfond angiessen, mit Tomatensaft auffuellen. Das Gemuese auf den Biss garen. Schnittlauch, Petersilie und Tomatenfilets zufuegen.
Anrichten:
Gemuese mit Sosse auf flachem Teller als Bett anrichten, Eier darauf setzen, mit Kresse bestreuen und mit Blattpetersilie garnieren.
Naehrwert pro Person:
410 Kcal - 23 g Fett - 28 g Eiweiss - 21 g Kohlenhydrate - 1,5 BE (Broteinheiten)

< Pochierte Eier auf Spinatsauce
Pochierte Eier in Gelee auf Tomatenragout >