Geräuchterter Bio-Lachs auf Knusprigem Kartoffelcarpaccio

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 27
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

WINTERLICHE BLATTSALATE Z.B.: GEFUNDEN UND VERBREITET VON: Quelle:

Zubereitung

Kartoffeln schaelen, in 2,5 Millimeter dicke Scheiben hobeln. Eine kleine beschichtete Pfanne mit Kartoffelscheiben auslegen und in Olivenoel knusprig braten.
Orangensaft um die Haelfte reduzieren lassen, durch ein Sieb passieren, den Orangenbluetenhonig und das Olivenoel einruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salate putzen und waschen.
Anrichten Das Kartoffelcarpaccio im Ofen bei 200 Grad Celsius erwaermen.Die Salatblaetter mit der Orangenvinaigrette marinieren. Das Kartoffelcarpaccio in die Mitte des Tellers setzen, die Lachsscheiben daraufgeben. Mit den marinierten Blattsalaten und Orangenfilets ausgarnieren.
Der passende Wein zur Vorspeise Die Wein-Empfehlung von Ingo Swoboda:"Zu geraeuchertem Lachs tut sich jeder Wein schwer. Aber ein rustikaler, einfacher Gutedel aus Baden - der nicht soviel Saeure hat : ist ein interessanter vinologischer Partner. Auch ein kraeftiger, koerperreicher fraenkischer Silvaner - bitte trocken - schafft es, dem "fetten" Lachs ein Gegengewicht zu geben." Weitere Rezepte des Menues Hauptgang: Gespickter Seeteufel mit Knoblauch Dessert: Warmes Panettonekuechlein

< GERÄUCHERTES LACHS-STREMELCHEN
GERÖSCHDED GRIESSOPP (SAARLAND) >