Wirsing-Mett-Torte

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 225
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

1. 12 grosse Aussenblaetter vom Wirsing abloesen und in Salzwasser 8 Min. kochen. Abschrecken, die Blattrippen flach schneiden und die Blaetter mit einem Kuechentuch gut trockentupfen.
2. Den uebrigen Wirsing vierteln, Strunk herausschneiden und die Viertel in feine Wuerfel schneiden. In einem Braeter im heissen Oel mit Kuemmel anbraten, mit Salz und Pfeffer wuerzen und bei mittlerer Hitze 10 Min. schmoren. Abkuehlen lassen.
3. Mett mit Broeseln, Eiern und Wirsinggemuese verkneten, nach Geschmack salzen und pfeffern. Den Boden einer Springform mit Oel bepinseln, mit vier Wirsingblaettern auslegen und die Haelfte des Metts einfuellen. Wieder mit vier Blaettern bedecken, restliches Mett einfuellen und mit den letzten vier Wirsingblaettern bedecken.
4. Die Torte im heissen Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 20 Min. garen. Die Torte mit Alufolie abdecken und weitere 30 Min. garen.
5. Fuer die Meerrettichsauce die Bechamelsauce mit Sahne, Wein, Meerrettich und Milch glattruehren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit Schnittlauchroellchen bestreut zur Torte servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.

< Wirsing-Lasagne mit Hackfleisch
Wirsing-Möhren-Gemüse >