Paprika-Shortbread

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 29
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (20 Stueck)

REF: Quelle:

Zubereitung

Mehl, Salz (1), Gewuerze und Puderzucker in eine Schuessel geben und mischen. Butter in Flocken dazugeben. Alles rasch zwischen den Fingerspitzen verreiben und ohne Kneten zu einem Teig zusammenfuegen. Zu einer Rolle von fuenf cm Durchmesser formen.
Salz (2) und Granulat mischen, auf der Arbeitsflaeche ausstreuen. Rolle darin wenden und mindestens dreissig Minuten kuehl stellen.
Den Backofen auf 150 oC vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.
Teigrolle mit einem scharfen Messer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit genuegend Abstand aufs Blech geben und in der unteren Ofenhaelfte ca. dreissig Minuten backen.
Herausnehmen und auf einem Gitter auskuehlen lassen.
Dazu passt Cheddar-Cheese oder gesalzene Butter. Statt Paprikagranulat Paprikapulver verwenden.

< Paprika-Senf
Paprika-Shrimps >