Käse-Kirschkuchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 215
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Springform)

Quelle:

Zubereitung

Quark in ein Kuechentuch geben, die Fluessigkeit etwas ausdruecken, damit die Masse besser bindet. Kirschen waschen, entsteinen. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Butter mit dem elektrischen Handruehrgeraet schaumig schlagen, Eier trennen. Eigelbe mit 100g Zucker, Zitronensaft und Quark unter die Butter heben. Griess, Backund Puddingpulver mischen, mit den Kirschen unter die Quarkmasse ruehren.
Eiweisse steif schlagen, dabei den uebrigen Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Quarkmasse heben und in die gefettete Springform fuellen.
Masse in der Form glattstreichen und bei 175 Gad etwa 70 Minuten backen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, mit Alufolie bedecken. 30 Minuten in der Form auskueheln lassen. Aus der Form loesen und mit Puderzucker bestreuen.
(Am besten nimmt man ein grosses Glas Schattenmorellen und nimmt fast alle Kirschen. Lieber zu viel, als zu wenig!)

< Käse-Kartoffelstock in Fenchelschalen (*)
Käse-Knoblauch-Brot >