Glasierte Pastinaken zu Mettfrikadellen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 37
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

1. Pastinaken waschen, schaelen, je nach Groesse evtl. laengs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. In gut 1/8 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Abtropfen lassen, Gemuesewasser dabei auffangen.
2. Zwiebel schaelen, hacken. Mett, Zwiebel, Paniermehl und Ei verkneten. Mit wenig Salz und Pfeffer wuerzen. Aus dem Mett mit angefeuchteten Haenden 8 kleine Frikadellen formen. Oel in der Pfanne erhitzen. Frikadellen darin unter oefterem Wenden ca. 12 Minuten braten.
3. Majoran waschen, bis auf etwas zum Garnieren hacken. Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren. Butter, Gemuesewasser, Majoran und evtl. Bruehe zufuegen, aufkochen. Pastinaken darin ca. 3 Minuten koecheln, dabei oefter wenden. Abschmecken.
4. Alles anrichten, mit Rest Majoran garnieren. Dazu passt Kartoffelpueree.

< Glasierte Orangen-MÔÇŁhren
Glasierte Perlhuhnbrust mit Fenchel und Oliven >