KNURRHAHN UND SEEHECHT AUF MEDITERANEM GEMUESE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 127
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Zubereitung

Die Knurrhahnfilets von Bauchflosse, Haut und Mittelgraete befreien, die Seehechtfilets halbieren und beide Fischarten mit dem Saft einer halben Zitrone und Salz marinieren. Pellkartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Keniabohnen blanchieren und in ca. 3 cm lange Stuecke schneiden.
Alle restlichen Gemuese in feine Streifen schneiden. Fenchel und Zwiebeln in Olivenoel zwei Minuten lang glasieren, dann alle restlichen Gemuese je nach Garzeit zugeben.
Mit etwas Weisswein abloeschen, die Keniabohnen untermischen, die Knurrhahnfilets auf das Gemuese geben, mit gehaeuteten und entkernten Tomatenstuecken garnieren und im Ofen bei 220 Grad fuenf Minuten weiter garen.
Sofort den Seehecht in Olivenoel braten, aus der Pfanne nehmen und den Bratensud mit dem restlichen Weisswein abloeschen. Das Gemuese aus dem Ofen nehmen, die Knurrhahnfilets beiseite legen und den abgeloeschten Bratensud unter das Gemuese ruehren.

< KNURRHAHN NACH GUILVINEC-ART
Knurrhahnfilet mit Fenchelgemuese >