Apfel-Puddingkuchen, Beschwipst

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 119
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle:

Zubereitung

Die Rosinen weichen Sie mindestens 1 Tag in einem verschliessbaren Glas (Marmeladenglas) im Rum ein.
Bereiten Sie den Muerbeteig nach dem Grundrezept und bedecken den Boden einer Springform damit. Das Ei trennen Sie, kochen den Sahnepudding nach Vorschrift auf der Packung mit dem Eigelb. Das Eiweiss schlagen Sie steif und heben es ganz zum Schluss aber nicht ganz glatt unter den fertigen Sahnepudding. Lassen Sie diesen ein wenig auskuehlen.
In dieser Zeit schaelen Sie die Aepfel, entfernen das Kerngehaeuse und schneiden sie in Spalten oder Stuecke. Lassen Sie die Rumrosinen abtropfen. Belegen Sie den Muerbeteig mit den Apfelstuecken und Rumrosinen, streuen den Zimt darueber, fuellen den Sahnepudding darauf und backen den Kuchen bei 180 Grad etwa 60 Minuten. Sobald die Spitzen anfangen sich braun zu faerben decken Sie bitte Alufolie darueber.

< Apfel-Pudding-Torte
APFEL-PUDDINGTORTE >