HUMMER THERMIDOR

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 358
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Zubereitung

1. Hummer auftauen. Kartoffeln waschen, ca. 20 Minuten kochen. Schaelen und durchpressen. 50 g Butter, dann Ei und Eigelb einruehren. Wuerzen. In einen Spritzbeutel fuellen. Zwiebel schaelen, wuerfeln. Mit Milch und Lorbeer erhitzen, ca. 10 Minuten ziehen lassen.
2. Mehl in 25 g Butter anschwitzen. Milch durchsieben, mit Sahne zugiessen, aufkochen. Mit Salz, Zitrone, Senf und Muskat wuerzen. Scheren vom Hummer abtrennen. Hummer halbieren: mit dem Messer am Kopf ansetzen und nach hinten durchteilen .
3. Koepfe abtrennen. Hummerfleisch aus den Schalen und Scheren loesen und in Stuecke schneiden. Hummerschalen ausspuelen, trockentupfen und mit je 1-2 EL Sosse fuellen. Kartoffelmasse als dicken Rand in eine gefettete, feuerfeste Form ca. 28 cm Durchmesser spritzen.
4. Schalen in die Mitte der Form setzen. Hummerfleisch hineinfuellen. Rest Sosse darauf verteilen. Kartoffeln mit Kaese bestreuen. Im heissen Ofen E-Herd: 200 GradC/Umluft: 175 GradC/ Gas: Stufe 3 ca. 15 Minuten backen. Evtl. noch 3 Minuten unter dem Grill gratinieren.

< Hummer Teufels-Art
Hummer Thermidor mit Kaviarkartoffeln >