ROSINENSCHNECKEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 73
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (12 Stück)

FÜLLUNG: Quelle:

Zubereitung

Eine Backform mit einer Seitenlaenge von 24 cm einfetten.
Mehl und Salz in eine Schuessel sieben. Trockenhefe einruehren. Butter mit den Fingern in der Mischung verreiben, bis ein kruemeliger Teig entsteht. Ei und Milch zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig in einer eingefetteten Schuessel abgedeckt an einem warmen Ort etwa 40 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
Den Teig erneut 1 Minute kneten und zu einem 30 cm x 24 cm grossen Rechteck ausrollen.
Fuer die Fuellung Butter, Zimt und Zucker schaumig schlagen. Die Mischung auf den Teig streichen, dabei einen Rand von 2 1/2 cm lassen. Anschliessend die Korinthen ueber die Mischung streuen.
Den Teig von der langen Seite her aufrollen und vorsichtig zusammendruecken. Die Rolle in 12 Scheiben schneiden. Diese in die Form geben, abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
Die Schnecken bei 190° C im vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten backen, bis sie gut aufgegangen sind. Mit Sirup bestreichen, etwas abkuehlen lassen, aber noch warm servieren.

< Rosinenkugeln
Rosinenschnitten (Appenzell) >