Röggelchen, Roggenbrötchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 25
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Quelle Erfasst *RK* 31.10.2003 von NMS:

Zubereitung

Mehl in eine Backschuessel geben, in der Mitte eine Vertiefung eindruecken, die zerbroeckelte Hefe mit 1 Tl. Zucker und etwas lauwarmer Milch dazugeben und mit etwas Mehl zum Vorteig verruehren, der 40 bis 50 Minuten zugedeckt gehen muss.
Den Vorteig mit den restlichen Zutaten verruehren und kraeftig mit dem Ruehrloeffel schlagen, bis sich der Teig von der Schuesselwand loest. Diesen 30 bis 40 Minuten gehen lassen.
Dann broetchengrosse Stuecke (etwa 50 g schwer) abteilen, zu Laibchen formen und auf dem bemehlten Backbrett gehen lassen.
Loesung zum Abstreichen aus Ruebenkraut und Kartoffelmehl unter Ruehren aufkochen.
Die Laibchen auf das gefettete Backblech setzen, je zwei dicht nebeneinander, abstreichen und bei 220 bis 230 °C 20 Minuten backen. Guter Startschwaden ist wichtig!

< Röderkuchen
Röhrchennudeln mit Artischocken-Kräutersauce >