Risotto mit Luganighetta und Grappa (Tessin)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 411
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF:
Quelle:

Zubereitung

Die Tomate kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen, quer halbieren, entkernen und klein wuerfeln.
Die Zwiebel und den Knoblauch schaelen, fein hacken und in der Butter anduensten. Den Reis beifuegen und unter Wenden mitduensten.
Die Luganighetta aus der Wursthaut druecken, zum Reis geben, mit der Kelle zerkleinern und kurz mitroesten. Dann die Huehnerbouillon dazugiessen.
Tomate zum Reis geben. Die Petersilie und Salbei fein hacken und beifuegen. Den Risotto unter haeufigem Ruehren auf kleinem Feuer koernig weich kochen.
Am Schluss der Kochzeit den Grappa beifuegen, den Sbrinz untermischen und den Risotto mit Salz und Pfeffer nachwuerzen.
(*) Luganighetta: schmale, rohe Schweinsbratwueste.

< Risotto mit Linsen und Wuerstchen (*)
Risotto mit Meeresfruechten >