Ochsenschwanz-Ragout (Tessin)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 360
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Servings)

REF:
Quelle:

Zubereitung

Die Rueebli, die Zwiebeln und den Stangensellerie ruesten und klein wuerfeln. Die Champignons ruesten und fein scheibeln. Die Knoblauchzehen fein hacken.
Den Ochsenschwanz mit der Haelfte der geruesteten Gemuesezutaten mit Salzwasser bedeckt eine Stunde leise kochen lassen. Abschuetten und abtropfen lassen.
Die Ochsenschwanzstuecke salzen und pfeffern. Im heissen Olivenoel rundum gut anbraten. Herausnehmen.
Die Speckwuerfelchen beifuegen und kraeftig anroesten. Dann die Hitze kleiner stellen und die restlichen Gemuesezutaten unter Wenden kurz mitduensten.
Mit dem Rotwein abloeschen. Die Ochsenschwanzstuecke, die Pelati-Tomaten mitsamt Saft sowie die Gewuerze beifuegen. Alles zugedeckt auf kleinem Feuer 2 bis -2 1/2 Stunden schmoren lassen, bis das Fleisch sich ganz leicht vom Knochen loesen laesst.
Tipp: Nach Belieben kann man zum Servieren zusaetzlich frisch geduenstetes Gemuese beifuegen.

< Ochsenschwanz Römisch - Coda alla Vaccinara
Ochsenschwanz-Ravioli >