KNOBLAUCHSUPPE MIT GARNELENSPIESSEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 46
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6-8 Portionen)

Quelle:

Zubereitung

1. Die Knoblauchknollen in Zehen zerteilen, 6 Zehen beiseite legen. Restliche Zehen ungeschaelt auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 140 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) 40-50 Minuten backen. Knoblauch aus dem Ofen nehmen, abkuehlen lassen und pellen. Mit 15 g Butter und dem Bruehpulver in der Moulinette fein puerieren.
2. Inzwischen die Garnelen auf dem Ruecken laengs einschneiden und entdarmen. Die Rosmarinnadeln bis auf die Spitzen abzupfen und anderweitig verwenden. Auf jeden Rosmarinzweig 3 Garnelen stecken, abdecken und kalt stellen.
3. Zwiebel und restliche Knoblauchzehen grob schneiden. Knollensellerie und Kartoffel schaelen und grob schneiden. Champignons putzen. Porree waschen und in grobe Stuecke schneiden. 2 El Olivenoel in einem flachen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch ohne Farbe darin anduensten. Restliches Gemuese zugeben und 4-5 Minuten mitduensten, dabei oefter umruehren. Port- und Weisswein zugiessen und auf die Haelfte einkochen. 200 ml Sahne und den Gefluegelfond zugiessen. Suppe 25 Minuten bei mittlerer Hitze offen kochen.
4. Die Suppe salzen und pfeffern. Mit dem Schneidstab fein puerieren und durch ein Sieb in einen anderen Topf streichen. Restliche Sahne steif schlagen. Knoblauchpueree, restliche Butter und geschlagene Sahne in die Suppe geben. Nochmals mit dem Schneidstab puerieren. Knoblauchsuppe warm stellen, aber nicht mehr kochen lassen.
5. Die Garnelenspiesse mit Salz und Zitronensaft wuerzen. Das restliche Olivenoel in einer Pfanne erhitzen und die Garnelenspiesse darin 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Die heissen Spiesse zur Suppe servieren. Suppe mit Basilikum bestreuen.

< Knoblauchsuppe mit Croutons
KNOBLAUCHSUPPE MIT JAKOBSMUSCHELN >